Aktuelles
.

Verspätungen im SPNV in 2018 weiter gestiegen – Sozialliberale fordern Abhilfe

Verspätungen

Im vergangenen Jahr haben die Verspätungen im Schienenpersonennahverkehr weiter zugenommen. Wie es konkret um die Pünktlichkeit von Zügen in Bonn bestellt ist, ist nicht bekannt. Um dies in Erfahrung zu bringen, haben die Sozialliberalen eine Anfrage an die Verwaltung gestellt.

Verspätungen im SPNV in 2018 weiter gestiegen – Sozialliberale fordern Abhilfe

Sozialliberale beantragen Beitritt zum Netzwerk „Cities for a Nuclear Free Europe"

Atomkraftwerk

Als Reaktion auf den GAU in Fukushima wurde von der Wiener Umweltstadträtin Ulli Sima das Netzwerk „Cities for a Nuclear Free Europe" ins Leben gerufen. Das Netzwerk fordert u. a. ein europaweites Moratorium für Neubauten von Atomkraftwerken sowie die Stilllegung von veralteten Reaktoren. Angesichts zahlreicher Störfälle in Atomkraftwerken in der Nähe zur deutschen Grenze sprechen sich die Sozialliberalen für den Beitritt der Stadt Bonn zum Netzwerk aus.

Sozialliberale beantragen Beitritt zum Netzwerk „Cities for a Nuclear Free Europe"

Sebastian Kelm wird neuer Fraktionsvorsitzender der Sozialliberalen

Sebastian Kelm

Sebastian Kelm übernimmt zum 1. Mai den Fraktionsvorsitz der Sozialliberalen, sein Stellvertreter wird der bisherige Fraktionsvorsitzende Felix Kopinski. Seit 2014 ist Kelm Mitglied des Stadtrates. Bei der vergangenen Kommunalwahl konnte er im Wahlbezirk Tannenbusch ein Direktmandat erringen. Im November 2016 schloss er sich mit Felix Kopinski und Dr. Carsten Euwens zur Fraktion „Die Sozialliberalen" zusammen. Kelm ist Verwaltungsangestellter und arbeitet beim Jobcenter in Bochum.

Sebastian Kelm wird neuer Fraktionsvorsitzender der Sozialliberalen
.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler