Aktuelles
.

Ratsbericht 14.05.2019

Ratssaal

Am gestrigen Dienstag fand die vorletzte Ratssitzung vor der Sommerpause statt. Themen waren u. a. Verspätungen im öffentlichen Nahverkehr, fehlende Redirects beim Relaunch von bonn.de, der Einsatz von Open Source in der städtischen Verwaltung sowie der Umbau des Godesberger Stadions.

Ratsbericht 14.05.2019

Ratsbericht 04.07.2019 – Teil 1

Ratssaal

Gestern hat die letzte Ratssitzung vor der Sommerpause stattgefunden. Aufgrund der Mammut-Tagesordnung mit über 90 Punkten alleine im öffentlichen Teil wurde sogar die obligatorische Fragestunde in der Hoffnung vertagt, alle Themen bis zum offiziellen Ende um 23 Uhr beraten zu können. Da sich dieser Wunsch allerdings nicht erfüllt hat, werden die Beratungen am Montag ab 20 Uhr fortgesetzt.

Themen waren u.a. die Ausrufung des Klimanotstands, die Verbesserung des Radverkehrs und des ÖPNV in der Kaiserstraße sowie ganzes Bündel an Anträgen bezüglich der Verkehrswende. Wir haben mit der Förderung von Lastenfahrrädern sowie der Erweiterung des Fahrradverleihsystems um Lastenfahrrädern und E-Bikes wie in jeder Ratssitzung ebenfalls Anträge eingebracht, mit denen die Verkehrswende vorangetrieben werden soll.

Ratsbericht 04.07.2019 – Teil 1

„Bee Stops“ für Bonn – Sozialliberale fordern Konzept zur Begrünung von Haltestellendächern

Biene

In Utrecht wurden kürzlich über 300 Bushaltestellen mit bienenfreundlichen Dächern ausgestattet. Die Pflanzen tragen zum Erhalt der Artenvielfalt bei, verbessern das städtische Mikroklima und sehen ganz nebenbei auch noch schön aus. Wir fordern die Verwaltung auf, mit den Stadtwerken Bonn in Kontakt zu treten, um schnellstmöglich ein Konzept zur Begrünung von Haltestellendächern auszuarbeiten. Denn bei diesem tollen Projekt gilt: Nachahmen lohnt sich!

„Bee Stops“ für Bonn – Sozialliberale fordern Konzept zur Begrünung von Haltestellendächern

Bonn braucht ein Konzept für Fahrradstellplätze

Fahrradparkplatz

Fahrradabstellanlagen sind in Bonn weiterhin Mangelware. Nicht nur Verkehrsknotenpunkte wie Hauptbahnhof oder Bertha-von-Suttner-Platz sind hiervon betroffen, sondern es fehlt insbesondere in Wohngebieten außerhalb des Zentrums an adäquaten, öffentlichen Abstellmöglichkeiten. Ein Konzept zur Errichtung eines stadtweites, flächendeckendes Angebot an Abstellanlangen ist deswegen längst überfällig.

Bonn braucht ein Konzept für Fahrradstellplätze
.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler