Aktuelles
.

Ratsbericht 08.07.2019 - Teil 2

Ratssaal

Nachdem die Ratssitzung am vergangenen Donnerstag kurz nach 23 Uhr unterbrochen wurde, ging es gestern um 20 Uhr weiter. Obwohl nur noch einige Punkte auf der Tagesordnung der öffentlichen Sitzung standen, wurde die Sitzung aufgrund von längeren Diskussionen im nichtöffentlichen Teil erst um kurz nach halb 11 beendet. Themen waren u. a. der Bau des Konzertturms in der Rheinaue und der Verzicht auf Preiserhöhungen im VRS-Gebiet.

Ratsbericht 08.07.2019 - Teil 2

Nur 2,6 Prozent der Deutschen bringen Bonn mit Beethoven in Verbindung

Stadtmarketing vs Beethoven

Obwohl die Stadt seit Jahren mehrere Millionen in das Beethoven-Marketing investiert, bleibt die Bekanntheit von Bonn als Geburtsstadt Beethovens auch in 2018 auf konstant niedrigem Niveau. Nach einer von uns wiederholt in Auftrag gegebenen Umfrage bringt nur 2,6 Prozent der Deutschen Bonn mit Beethoven in Verbindung. Wir sprechen uns nicht zuletzt aufgrund dieser Ergebnisse für eine Neuausrichtung des Stadtmarketing, sondern auch für eine Neuausrichtung der städtischen Kulturförderung aus.

Nur 2,6 Prozent der Deutschen bringen Bonn mit Beethoven in Verbindung

Zukunft des ehemaligen Landesbehördenhauses weiterhin unklar

Landesbehördenhaus

Foto: Eckhard Henkel / Wikimedia Commons / CC BY-SA 3.0 DE

Die Zukunft des ehemaligen Landesbehördenhaus ist weiterhin unklar. Die Liegenschaft befindet sich im Besitz des Landes und soll demnächst durch den Bau- und Liegenschaftsbetrieb des Landes vermarket werden. Die Sozialliberalen hielten es für einen großen Fehler, wenn die Stadt sich nicht um einen Kauf bemühen würde, da es in Bonn ohnehin nur noch wenige Flächen gibt, die entwickelt werden können. Wie es weitergeht, soll nun in der nächsten Ratssitzung entschieden werden.

Zukunft des ehemaligen Landesbehördenhauses weiterhin unklar
.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler