Aktuelles
.

Sebastian Kelm wird neuer Fraktionsvorsitzender der Sozialliberalen

Sebastian Kelm

Sebastian Kelm übernimmt zum 1. Mai den Fraktionsvorsitz der Sozialliberalen, sein Stellvertreter wird der bisherige Fraktionsvorsitzende Felix Kopinski. Seit 2014 ist Kelm Mitglied des Stadtrates. Bei der vergangenen Kommunalwahl konnte er im Wahlbezirk Tannenbusch ein Direktmandat erringen. Im November 2016 schloss er sich mit Felix Kopinski und Dr. Carsten Euwens zur Fraktion „Die Sozialliberalen" zusammen.

Als stellvertretender Ausschussvorsitzender des Wirtschaftsausschusses sowie Mitglied des Sportausschusses sind Wirtschafts- und Sportpolitik seine kommunalpolitischen Schwerpunkte. Darüber hinaus ist er Mitglied des Kreispolizeibeirates sowie des Aufsichtsrates der BonnCC Management GmbH. Kelm ist Verwaltungsangestellter und arbeitet beim Jobcenter in Bochum.

„Da sich mein berufliches Aufgabenspektrum in den letzten Jahren vervielfacht hat, sehe ich mich kaum noch in der Lage, den Anforderungen eines Fraktionsvorsitzes gerecht zu werden", erklärt Felix Kopinski, Fraktionsvorsitzender der Sozialliberalen.

„Ich bedauere es sehr, dass Felix aus beruflichen Gründen den Fraktionsvorsitz abgibt. Seit Gründung der Sozialliberalen hat er eine sehr gute Arbeit geleistet und erheblich dazu beigetragen, den Namen der neuen Fraktion bekannt zu machen", so der zukünftige Fraktionsvorsitzende Sebastian Kelm. „Ich freue mich auf die neue Aufgabe und möchte die letzten anderthalb Jahre der Legislaturperiode nutzen, um den öffentlichen Nahverkehr zu verbessern, den Wohnungsbau voranzutreiben und für mehr Bürgerbeteiligung zu sorgen", so Kelm weiter.

 

Kommentar zu Sebastian Kelm wird neuer Fraktionsvorsitzender der Sozialliberalen?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.



.

xxnoxx_zaehler